Meine NLP-Ausbildung

Als Berater, Coach und Trainer ist es mir wichtig genau auf die Personen einzulassen, mit denen ich arbeite. Daher habe ich mich entschieden mich in der Neuro-Linguistischen Programmierung (NLP) weiterzubilden. NLP hilft mir und meinen Kundinnen und Kunden.

Meine Practitioner-Ausbildung führen ich bei NLP Professional durch. Die Leiterin des Seminarzentrums ist Martina Schmidt-Tange. Meine Ausbildung wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Begommen hat meine Ausbildung im Februar 2020 und ich werde sie im Dezember 2020 abschließen. Durch die Corona- Pandemie, mussten leider viele Termine verschoben werden. 

Was ist NLP?

NLP heißt: Neuro-Linguistische Programmieren. Es ist ein Kommunikationskonzept. Dieses Kommunikationskonzept ist orientiert an Ziele, Ressourcen und Werten.

Das NLP hat gute und effektive Methoden, die praxisnahe, erfolgreich und erlernbar sind. Man lerne die Sprache für eine erfolgreiche gut Kommunikation einzusetzen. So können Missverständnisse vermieden werden.

Als Coach oder Trainer kann man Veränderung effektiver begleiten. Kann sich leichter auf seine Kundin/seinen Kunden einstellen und so viel besser unterstützen.

 
 

Aus Mitteln des ESF gefördert.

​Meine Weiterbildungsmaßnahme wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Sizalfondas (ESF) gefördert.

Was ist der ESF?

Der Eu­ro­päi­sche So­zi­al­fonds (ESF) ist das wich­tigs­te In­stru­ment der Eu­ro­päi­schen Uni­on zur För­de­rung der Be­schäf­ti­gung in Eu­ro­pa. Er ver­bes­sert den Zu­gang zu bes­se­ren Ar­beitsplät­zen, bie­tet Qua­li­fi­zie­rung und un­ter­stützt die so­zia­le In­te­gra­ti­on. Der ESF macht Eu­ro­pa in Deutsch­land er­leb­bar.

Im Land Brandenburg wird mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2014-2020 das Ziel verfolgt, die Beschäftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, Fachkräftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Der ESF trägt so auch zur Armutsbekämpfung und zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts bei.

Der ESF investiert in Menschen. Er unterstützt Unternehmen und Beschäftigte bei der Qualifizierung und Fachkräftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu Beschäftigung. Er leistet so einen Beitrag zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts und zur Armutsbekämpfung.

Mehr Informationen:

https://esf.brandenburg.de/esf/de/

https://europa.eu/

Gefördert durch das MASGF aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Kontakt
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Xing

Philipp Wesemann

Zelterstraße 6

14542 Werder (Havel)

Tel.: 03327 782257 0

kontakt@philippwesemann.de

© 2019 by Philipp Wesemann. Proudly created with Wix.com